Fachkräftemarketing geht in die nächste Runde

Seit dem 01.01.2020 ist die Süderelbe AG weiter für die überregionale Vermarktung des Wirtschaftsraums der Metropolregion Hamburg gegenüber Fachkräften aktiv. „besserhier – Fachkräftemarketing für die Metropolregion Hamburg“ ist das zunächst auf 2,5 Jahre angelegte Folgeprojekt des 2018 erfolgreich gestarteten Projekts „YOJO“. Gemeinsam mit inzwischen sechs Landkreisen (Stade, Cuxhaven, Harburg, Lüneburg, Lüchow-Dannenberg und Heidekreis) sowie der IHK Lüneburg-Wolfsburg möchte das Projektteam der Süderelbe AG dem Fachkräftemangel in der Region entgegenwirken. Durch diverse Online- und Offline-Aktivitäten können sich kleine und mittlere Unternehmen als attraktive Arbeitgeber präsentieren. Geplant sind u. a. ein Karriereblog, ein Podcast und Besuche von Jobmessen, um Fachkräfte aus anderen Regionen anzusprechen.

Social Media-Kanäle: Facebook & Instagram

Das Projekt wird im Rahmen der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen und des Fachkräftebündnisses Elbe-Weser mit niedersächsischen Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Für weitere Informationen melden Sie sich gern bei Dr. Jöran Wrana (wrana@suederelbe.de).